Carl Gotthard Langhans

Gestorben 1808

Verstorbene Personen des Jahres 1808

Wer starb im Jahr 1808? Prominente Persönlichkeiten und bekannte Namen wie Carl Gotthard Langhans, Marianne Kirchgeßner, sind am Beginn des 19. Jahrhunderts im Jahr 1808 verstorben. In diesem Jahr jährte bzw. jährt sich ihr Todestag zum 211. Mal. Der Nekrolog 1808 mit den prominenten Todesfällen vor 211 Jahren.

Mehr auf geboren.am

Gestorben im Jahr 1808

01.10.Carl Gotthard Langhans – †75

Carl Gotthard Langhans, geboren am 15. Dezember 1732

Carl Gotthard Langhans, ein preußischer Architekt und Baumeister, verstarb im Alter von 75 Jahren am 1. Oktober 1808 vor 211 Jahren in Grüneiche (heute Dąbie) bei Breslau in Schlesien (heute Polen). Er wurde am 15. Dezember 1732 in Landeshut geboren.

09.12.Marianne Kirchgeßner – †39

Marianne Kirchgeßner, eine deutsche Glasharmonikaspielerin, verstarb im Alter von nur 39 Jahren am 9. Dezember 1808 vor 211 Jahren in Schaffhausen in der Schweiz. Sie kam am 5. Juni 1769 in Bruchsal im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Vermissen Sie an dieser Stelle Informationen?

Zu diesem Todesjahr liegen uns auf gestorben.am noch nicht mehr Informationen vor. Unsere Seite wird laufend aktualisiert. Wenn Sie einen Hinweis zu einem Todesfall haben, können Sie uns gerne eine E-Mail an support [at] geboren.am senden.

Todesjahre